Sonntag, 24. September 2017  03:11   
   Google+

Home | News | Info | Forum | Links | Aussteller/Exhibitors | Registration | Location/Travelinfo | Profil | News Feed | NTF-Archive.de
C.O.N.S. VII

...bis zur C.O.N.S. IX
C.O.N.S.

C.O.N.S. IX
C.O.N.S. History
Partner






 

Bernd Bocklage


Armada Street Speed Minicon Team

Armada Street Speed Minicon Team


Vorwort:


Die Minicons sind in der Armadaserie die heiß umkämpfte dritte Rasse von TransFormern.
Einst erschaffen von Unicron wurden sie von den Autobots und Decepticons als Trümpfe in deren Bürgerkrieg eingesetzt.
Der Grund dafür sind deren spezielle Fähigkeiten bei den "großen" TransFormern neue Fähigkeiten zu aktivieren oder die Waffenintensität zu verstärken.
Neben den "Superwaffen" unter den Minicons gibt es natürlich auch normale Minicons, die als Figur nur ihren Altmodus und Robotermodus haben.
In diesem Review geht es um ein solches Miniconteam.


Street Speed (6)Street Speed (7)Street Speed (8)Street Speed


Altmodus:


Im Alternativmodus machen, von links gesehen, Backtrack, Oval und Spiral, nicht viel her, außer das es sich bei jedem Einzelnen um einen "Sportwagen" der Firma Mercedes Benz handelt.
Sie sehen alle drei sehr solide in dem Modus aus und können von der Beweglichkeit her nur "rollen".
Was sonst.


Street Speed (3)Street Speed (4)Street Speed (5)Street Speed (2)


Robotermodus:


Im Robotermodus machen alle drei einen relativ soliden Eindruck.
Aber am meisten bin ich von deren Beweglichkeit beeindruckt, vor allem bei der Größe der Figuren.
Alle drei besitzen sogar Ellenbogenbeweglichkeit, haben die Schultern an Kugelgelenken und Oval besitzt zudem noch ein bischen Kniebeweglichkeit.
Wirklich ausgefallene Posen klappen zwar nicht mit den Dreien aber die Beweglichkeit der Drei ist schon enorm.
Hier noch eine Information an Rande, alle drei haben es nicht in die Serie geschafft, nur Backtrack und Spiral waren zu sehen.


Die TransFormation:


Die TransFormation der Drei ist für deren Größe auch ziemlich anspruchsvoll, wobei Oval am leichtesten zu transformieren ist
Fangen wir wieder von den Bildern her gesehen von links an.
Als Erstes zieht man die Front von Backtrack vorsichtig nach vorne, daraus werden Seine Beine und Füße.
Die Kühlergrill von Backtrack noch weiter nach von ziehen oder so weite es geht herunterklappen, wie man möchte.
Danach den Kühlergrill nach vorne klappen und die am Anfang mitgezogenen Türen nach hinten umklappen, kann man dann als Standhilfe ansehen.
Nun zum Kofferraum, dieser wird ein Stück heruntergeklappt, danach das Dach des Wagens längsmittig teilen und jeden Teil seitlich umklappen, das werden Seine Arme.
Diese ein bischen nach vorne drehen, nur damit sie aus dem Weg sind, denn nun werden die Beine an der Hüfte um 180 Grad gedreht.
Der Kofferraum nun komplett heruntergeklappt um die Brust zu bilden und fertig ist Backtrack im Robotermodus.


Wenden wir uns nun zur etwas leichteren TransFormation von Oval.
Als Erstes wird die Heckpartie nach hinten gezogen, das wird Sein kompletter Unterkörper in dem man nach dem herausziehen die komplette Partie nach unten klappt.
Die beiden Stifte an der Hüfte in die vorgesehenen Löcher an der Unterseite der Front stecken und fetig ist der Unterkörper.
Dann beide Kotflügel inklusive der Türen von der Front seitlich etwas herausziehen, das Dach nach unten klappen, den Lufteinlass auf der Motorhaube aufklappen.
Zum Schluß noch die Arme in Position bringen und fertig ist Oval im Robotermodus.


Nun zur letzten TransFormation und zwar die von Spiral, diese ist ähnlich der von Backtrack.
Auch hier erst die Front des Wagens nach vorne ziehen, auch die Füße sind hier wieder der Kühlergrill.
Hier kommen wir jetzt zu den Armen, man zieht auf jeder Seite die Türen des Wagens heraus und drückt sie vorsichtig nach oben.
An der Unterseite des Wagens sieht man, wie weit man die Türen nach oben schieben muss, dank des inneren Schienensystems.
Zum Schluß wieder die Beine an der Hüfte um 180 Grad drehen und den Kofferraum herunterklappen, der auch hier zur Brust wird.
Und fertig ist auch Spiral im Robotermodus.


Fazit:


Backtrack, Oval und Spiral sind sehr lohnenswerte Figuren, vor allem wenn man auf etwas anspruchsvollere TransFormationen bei Minicons steht.
Ich kann diese Drei nur jedem TransFormers-Fan empfehlen, nicht nur den Armada-Fans,
Einige Nachteile haben die Drei schon und zwar die Tatsache, das bei etwas rauerer TransFormation einige Teile abfallen oder sogar abbrechen können.
Aber alles in allem sehr schöne Figuren.


Note : 2

Publiziert am: Montag, 09. Juli 2012 (2159 mal gelesen)
Copyright © by C.O.N.S. Die Deutsche Transformers Fan Convention

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

Powered by NTF-Archive

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter. Im übrigen gilt der Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Diese Webseite basiert auf PragmaMX. C.O.N.S. - Transformers Fan Convention Seite von NTF-Archive.de

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 20.02.2009 - 2017 by C.O.N.S. - Cybertrons Open New Spaceport

C.O.N.S. ist im deutschen Transformers Webring

Animated / AOE / Age of Extinction / Alternity / Armada / Beast Wars / Beast Wars II / Beast Machines / Beast Wars Neo
Binaltech / Bot Shots / Classics / Combiner Wars / Cybertron / DotM / Dark of the Moon / Energon / Galaxy Force / GO / IDW
Generation One / Generation 1 / Generation 2 / Generations / Headmasters / HFTD / Beast Hunters
Hunt for the Decepticons / Kre-o / Machine Wars / Masterforce / Masterpiece / Micron Legend / Prime
Power Core Combiners / RID / Robots in Disguise / ROTF / Revenge of the Fallen / Superlink / Titan Wars
Titans Return / The Movie / Transformers Prime / United / Universe / Victory / War for Cybertron / Zone


Seitenerstellung in 0.1629 Sekunden, mit 11 Datenbank-Abfragen